Gehen ist des Menschen beste Medizin

- sagte bereits vor etwa 2400 Jahren der griechische Arzt Hippokrates. Und Pilgern ist sogar noch mehr als Gehen. Wer sich auf einen Pilgerweg begibt, tut dies aus unterschiedlichen Gründen: den Alltag hinter sich lassen, eine Entscheidung treffen, etwas Schweres überwinden, Trauer bewältigen, sich mit dem eigenen Glauben auseinandersetzen. Pilgern wird so zu einer Art Medizin für Körper, Geist und Seele und leistet einen wichtigen Beitrag zum Gesundbleiben oder zum Gesundwerden von Körper und Geist.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Pilgerangeboten, für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Angebote finden Sie auch hier:
PILGERWEGE GEHEN 2022 
Pilgern mit der Ev. Erwachsenenbildung in Westfalen und Lippe

 

 


Kontakt
Dirk Heckmann
Pfarrer, Gestalttherapeut, Ausbilder zur Pilgerbegleitung

dirk.heckmann@ekvw.de
Tel.: 02551/144-3