Zwischen den Meeren

Eine Pilgerreise von der Ostsee zur Nordsee

Schleswig-Holstein

Unter dem zentralen Gedanken des „(Neu-)Aufbruchs“ werden wir Altes und Belastendes freigeben und Neues (in uns) entdecken. Wir starten am Leuchtturm Falshöft. Von Maasholm setzen wir mit dem Schiff über nach Kappeln und pilgern entlang der eiszeitlich geprägt hügeligen und idyllischen Schlei.


Wegmarken sind die kleine Jacobus-Kapelle in Moldenit und die Dom- und Wikingerstadt Schleswig. Der Weg führt durch die typisch norddeutsche Knicklandschaft in die Graue Stadt am Meer, nach Husum. Weiter geht es oben auf der Deichkrone Richtung Leuchtturm Westerhever, bevor unsere Pilgerreise am Strand von St. Peter-Ording endet.

Die Weite des Meeres verbindet uns mit unserem Anfangsgedanken des Aufbruchs. Wir spüren in uns hinein, was wir in dieser gemeinsamen Woche vielleicht (für uns) entdecken konnten. Die touristisch geprägte Region ermöglicht keine Einzelübernachtungen. Daher kommen wir stets für zwei Nächte in Hotels und in einer JH unter. Transfers mit Bus und/oder Großraumtaxi sind so organisiert, dass wir stets am Ort des Vortages starten, damit ein vollständiger Weg entsteht.

Treffpunkt
DJH – Deutsche Jugendherberge in Kappeln an der Schlei

Kosten

780 € im DZ und 895 € im EZ für Übernachtung, Frühstück, Lunchpakete, 2 x Abendessen in Kappel, Transfers und Pilgerbegleitung bei eigener Anreise

Leitung

Liane Heimbokel und Kornelia Hannebaumzert. Pilgerbegleiterinnen

Anmeldung

Nicole SchulteTel. 0251 51028530erwachsenenbildung@ev-kirchenkreis-muenster.de

Anmeldung bis zum 12. Juli 2023 
Maximale Teilnehmer*innenzahl 12

Die Pilgerreise ist ein Angebot des Pilgernetzwerkes Münsterland.