Samstag, 25.09.2021, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 22.10.2021, 16:30 Uhr bis Sonntag, 24.10.2021, 14:00 Uhr
Samstag, 15.01.2022, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Familien im Fokus!

In vielen Ev. Kirchengemeinden machen wir die Erfahrung, dass gerade die Menschen in der Familienphase zwischen 25 und 45 Jahren häufig aus der Kirche austreten.

Alarmierendes Zahlenmaterial hat dazu die Zukunftsstudie Projektion 2060 vorgelegt. Dies ist für uns Anlass, genau dort hinzuschauen: Wo liegen die Gründe für den Kirchenaustritt? Was erwarten Familien von unserer Kirche? Wie können wir der besonderen Zielgruppe Familien gerecht werden? Letztlich: Wie erreichen wir stabilere Mitgliederbindung?

In drei Schritten werden wir uns den Familien unserer Gemeinden nähern:

1. Wir nehmen die Familien in den Blick – Sozialraumanalyse.
2. Wir entwickeln auf die Gemeinde hin passende gemeindepädagogische Angebote.
3. Wir werten diese aus und entwickeln sie weiter.

Zwischen den thematischen Blöcken wird das Konzept „Familien im Fokus“ vor Ort in der eigenen Gemeinde umgesetzt. Ziel ist es, ein Netzwerk zu schaffen und sich gegenseitig in der Familienbildung vor Ort zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Diese Fortbildung ist kein Crashkurs in Gemeindepädagogik. Wir nehmen die Familien in den Blick und bieten dazu grundlegende Informationen sowie methodisches Handwerkszeug für familienpädagogische Aktionen vor Ort in Ihren Gemeinden.

 

ZEITEN UND ORTE

Modul I: „Was willst du, dass ich für dich tun soll? “  (Mk 10,51)

Samstag, 25.09.2021, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Haus der Kirche und Diakonie, Bohlenstiege 34, 48565 Steinfurt

10:00 Uhr
Andacht/Die Gruppe/Spiritualität und religiöse Sozialisation

11:00 Uhr
Konzept „Familien im Fokus!“
Die säkulare Gesellschaft und die Volkskirche, Kirchenmitgliedsstudien/ Projektion 2060
Dr. Fabian Peters, YouTube-Vortrag

14:00 Uhr
Instrumente für die Wahrnehmung der Familien in der eigenen Gemeinde

16:00 Uhr
Vorbereitung einer Gemeindebefragung

 

Modul II: „Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe“  (1 Kor 13,13)

Freitag, 22.10.2021, 16:30 Uhr bis Sonntag, 24.10.2021, 14:00 Uhr

Haus Wersborg, Wersborgweg 100, 49479 Ibbenbüren

Freitag
Andacht/Rückblick/Erfahrungen in der Gemeinde

Samstag
Vormittag: Themen im Jahreskreis/ die Bedeutung des Weihnachtsfestes heute/praktische Impulse für Arbeit mit Familien
Referentin: Jakobine Wierz, Trier

Nachmittag: Methodenbaukasten der Familienbildung/Werbung und Flyer

Sonntag
Bildung von Kleingruppen für die Praxisphase

 

Zwischen Modul II und Modul III erarbeiten die Teilnehmer*innen eine familienpädagogische Aktion für
die eigene Gemeinde. Sie unterstützen sich dabei gegenseitig in Kleingruppen.

 

Modul III: „Brannte nicht unser Herz in uns?“  (Lk 24,32)

Samstag, 15.01.2022, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Haus der Kirche und Diakonie, Bohlenstiege 34, 48565 Steinfurt

10:00 Uhr
Andacht/Rückblick

11:00 Uhr
Auswertung der eigenen Aktionen/Präsentation

14:00 Uhr
Weiterentwicklung der Angebote für Familien

16:00 Uhr
Feedback, Sammlung von Vertiefungsthemen zur Weiterarbeit

ABSCHLUSS
Über die Teilnahme wird ein Zertifikat erstellt!

KOSTEN
Der Kurs ist kostenlos!

ANMELDUNG
Sarah Raffler
st-bildung@ekvw.de
02551/144-18

INFOS
Dirk Heckmann
dirk.heckmann@ekvw.de
Tel.: 02551/144-37
Mobil: 0151/9901294